kindertherapie
Kinder und Jugendtherapie

Kinder- und Jugendtherapie

 

Kindern/Jugendlichen eine alternative, professionelle Bindungsperson zur Seite stellen, zur Verbesserung von Leidenszuständen, zur Überwindung von Entwicklungskrisen, Verhaltensauffälligkeiten und krankheitswertigen Symptomen.

 

Hierbei arbeite ich immer in enger Kooperation mit den direkten Bezugspersonen, in Abstimmung auf und unter Berücksichtigung des Lebens- und Entwicklungsalters des/der betreffenden Kindes/Jugendlichen.


Bei sehr jungen Kindern (unter 4 Jahren) erfolgt die Therapie in der Regel in Anwesenheit der Hauptbezugspersonen. Die Befindlichkeit von Säuglingen und Kleinstkindern wird über die Arbeit mit den erwachsenen Bezugspersonen behandelt und verbessert. Das geeignete Setting (Rahmen, Auftrag, Umfang) wird in 1-2 Vorgesprächen, die schon als Teil der Therapie zu sehen sind, mit Ihnen als Eltern / Erziehungsberechtigten abgestimmt (Jugendliche nehmen an diesen Gesprächen teil).