supervision für Gruppen
Gruppen-Supervision

Gruppensupervision

 

In der Gruppensupervision vereinbaren Sie sich gemeinsam mit Fach-Kolleg_innen derselben oder einer anderen Organisation/Institution die gemeinsame Teilhabe am Reflexionsprozess. Damit teilen Sie Supervisionshonorar, Zeit und Know-How um gemeinsam in Ihrem Arbeitsbereich oder durch eine sinnvolle Interdisziplinarität Ihre Synergien zu entfalten und für Ihre Arbeit nutzbar zu machen. Für dieses Setting ist bei einer Gruppengröße von 3 – 5 Teilnehmer_innen ein zeitlicher Rahmen von mindestens 90 Minuten sinnvoll.

 

Supervision kann vom Arbeitgeber finanziert, teilfinanziert oder im Rahmen der Steuererklärung/Arbeitnehmerveranlagung geltend gemacht werden.